The Never End Trail (Flims-Laax)
Trails mit Liftunterstützung
Spot teilen

Der beliebte Bike Trail vom Crap Sogn Gion runter zur Talstation Laax wurde in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit Claudio Caluori und seinem Team von Velosolution umfassend renoviert. Damit erreicht der rasante und rockige Trail internationales Niveau. Dank den zahlreichen Jumps ist der Spassfaktor der Strecke zudem enorm gestiegen. Flims und Velosolution sind stolz darauf, den neuen und längsten Downhill Trail zu präsentieren. Der Never End kombiniert Northshore-Elemente mit wilder Natur. Gestartet wird an der Talstation Laax (1.100 m). Von dort geht es mit der Gondelbahn zum Start der naturbelassenen Freeridestrecke. Der Trail richtet sich an gute Biker, die im Schwierigkeitsbereich mittel bis schwer unterwegs sind. Grobe Reifen und genügend Federweg helfen bei der Bezwingung des Never End.

Bikepark Übersicht
Vorhandene Lifte Gondel
Preis Tageskarte 39,50€ (Saison 299€)
Bikeverleih ja, mehrere Shops im Ort
Telefon +41 (0) 81 920 92 00
Email info@flims.com
Adresse Via Murschetg 17, 7032 Laax, Schweiz
Öffnungszeiten 9.00 - 16.30 Uhr (täglich, Ende Aug. - Anfang Okt. nur Sa.-So.)
Saison Juli - Ende Oktober
Streckendetails
Höhendifferenz 1110 Höhenmeter
Streckenlänge 7 km
Schwierigkeit Mittel
Interaktive Karte http://www.flims.com...
GPX http://www.mountainb...
Weitere
Pumptrack
1
Übungsparcour
1
Sonstiges
- Werkstatt: mehrere im Ort
- Bikeshop: mehrere im Ort
- Bikewash: unbekannt
- Toiletten: ja
- Fahrtechnikschule: ja
- Dusche: nein
- Camping möglich: im Ort
- Gastronomie: ja

Aus Leidenschaft zum Biken

Im September 2015 begannen wir in einer einfachen Google Map offizielle Spots für Mountainbiker zu sammeln. Nachdem das Projekt rasant eine Fangemeinde gefunden hatte, folgten bald Auftritte im Social Media und eine erste Webpräsentation mit integrierter Map. Wir sind stolz darauf, seit März 2017 mit der neuen Website eine professionelle Plattform geschaffen zu haben.

Team

Simon Messinger

Gründer / Biker

Als ich vor ein paar Jahren das Mountainbiken wieder für mich entdeckte, glaubte ich nicht, jemals Initiator eines solch großen Projektes zu werden. Mit der Passion zum Biken war es aber ein Leichtes, viel Freizeit dafür zu opfern. Ich bin mir sicher sagen zu können, mit MyBikemap haben wir genau ins Schwarze getroffen.

Maurice Messinger

Interactive Designer

Patrick Mülhaupt

Webdeveloper