Plattweg Trail (St. Valentin)
Trails mit Liftunterstützung
Spot teilen

Mit dem Plattweg Trail liegt ein unvergesslicher Single Trail der 3-Länder Enduro Region vor Euch. Er entführt die Biker in die einsame Südtiroler Bergwelt, bietet Tiefblicke auf den Reschensee und bringt Euch – ganz nebenbei – Richtung Norden. An der Schneider Kreuzung mündet er in den unteren Spin Trail und anschließend kann man zwischen Grein Trail (zurück zur Haideralm) oder Gorf Trail (weiter nach Schöneben) wählen.

Bikepark Übersicht
Vorhandene Lifte Gondel
Preis Tageskarte 29€ (für alle 4 Lifte)
Bikeverleih ja, mehrere Shops vor Ort
Telefon +39 0473 633101
Email info@reschenpass.it
Adresse Kirchgasse 28, 39020 St. Valentino, Italien
Öffnungszeiten 9.00 - 17.00 Uhr (täglich)
Saison Anfang Juni - Anfang Oktober
Allgemeiner Hinweis 3-Länder-Summercard GOLD BIKE (3T. 62€, 6T. 91€)
Topevent 3-Länder Enduro Race
Streckendetails
Wegnummer 92
Höhendifferenz 250 Höhenmeter
Streckenlänge 2,3 km
Schwierigkeit Mittel
Streckenplan http://maps.vinschga...
Infobroschüre https://dl.dropbox.c...
Übersichtskarte https://dl.dropbox.c...
GPX http://www.nauders.c...
Sonstiges
- Werkstatt: ja, mehrere vor Ort
- Bikeshop: ja, mehrere vor Ort
- Bikewash: ja
- Toiletten: ja
- Fahrtechnikschule: ja
- Dusche: nein
- Camping möglich: im Ort
- Gastronomie: ja

Aus Leidenschaft zum Biken

Im September 2015 begannen wir in einer einfachen Google Map offizielle Spots für Mountainbiker zu sammeln. Nachdem das Projekt rasant eine Fangemeinde gefunden hatte, folgten bald Auftritte im Social Media und eine erste Webpräsentation mit integrierter Map. Wir sind stolz darauf, seit März 2017 mit der neuen Website eine professionelle Plattform geschaffen zu haben.

Team

Simon Messinger

Gründer / Biker

Als ich vor ein paar Jahren das Mountainbiken wieder für mich entdeckte, glaubte ich nicht, jemals Initiator eines solch großen Projektes zu werden. Mit der Passion zum Biken war es aber ein Leichtes, viel Freizeit dafür zu opfern. Ich bin mir sicher sagen zu können, mit MyBikemap haben wir genau ins Schwarze getroffen.

Maurice Messinger

Interactive Designer

Patrick Mülhaupt

Webdeveloper