Gotschna Freeride Trail (Davos-Klosters)
Trails mit Liftunterstützung
Spot teilen

Über 200 Steilkurven, Sprünge und Wellen führt die Piste hinab nach Klosters. 50 Steilwandkurven locken, die ein Fahrer mit guter Technik ungebremst fahren kann. Über 30 Tables, abgeflachte Erdhügel mit steiler Anfahrt, wurden aufgeschüttet. Nur für erfahrene Freerider sind die Kombinationen aus hohen Sprüngen, harten Wellen und sogar senkrechten Kurven. Die Gotschna Freeride Piste besticht durch Fahrspass pur dank dem mässig steilen Gelände von Gotschnaboden bis hinunter zur Talstation der Gotschnabahn. Vorbild für die neue Piste in Klosters war die legendäre «A-Line» im kanadischen Whistler Mountain. Die überwältigenden Reaktionen der ersten Saison zeigen, dass Davos Klosters eine Piste mit extrem gutem Flow für alle Leistungsniveaus gelungen ist.

Bikepark Übersicht
Vorhandene Lifte Gondel
Preis Tageskarte ca. 39,50€
Bikeverleih ja, mehrere Shops vor Ort
Telefon +41 (0) 81 417 68 00
Email kasse.gotschna@davosklosters.ch
Adresse Gotschnastrasse 17, 7250 Klosters, Schweiz
Öffnungszeiten 8.15 - 16.45 Uhr (täglich, im Juni nur Sa.-So.)
Saison Mitte Juni - Ende Oktober
Streckendetails
Höhendifferenz 590 Höhenmeter
Streckenlänge 5.7 km
Schwierigkeit Mittel
Interaktive Karte http://www.davos.ch/...
GPX http://www.mountainb...
Weitere
Pumptrack
1
Übungsparcour
1
Sonstiges
- Werkstatt: mehrere im Ort
- Bikeshop: mehrere im Ort
- Bikewash: ja
- Toiletten: ja
- Fahrtechnikschule: ja
- Dusche: nein
- Camping möglich: im Ort
- Gastronomie: ja

Aus Leidenschaft zum Biken

Im September 2015 begannen wir in einer einfachen Google Map offizielle Spots für Mountainbiker zu sammeln. Nachdem das Projekt rasant eine Fangemeinde gefunden hatte, folgten bald Auftritte im Social Media und eine erste Webpräsentation mit integrierter Map. Wir sind stolz darauf, seit März 2017 mit der neuen Website eine professionelle Plattform geschaffen zu haben.

Team

Simon Messinger

Gründer / Biker

Als ich vor ein paar Jahren das Mountainbiken wieder für mich entdeckte, glaubte ich nicht, jemals Initiator eines solch großen Projektes zu werden. Mit der Passion zum Biken war es aber ein Leichtes, viel Freizeit dafür zu opfern. Ich bin mir sicher sagen zu können, mit MyBikemap haben wir genau ins Schwarze getroffen.

Maurice Messinger

Interactive Designer

Patrick Mülhaupt

Webdeveloper